Ist Empfehlungsmarketing für das Handwerk wichtig?
Mund-zu-Mund-Propaganda ist sowas wie der heilige Gral im Marketingbereich. Leider haben es noch nicht alle Handwerksbetriebe verstanden.

Mark Zuckerberg sagte einmal:

 

“People influence people. Nothing influences people more than a recommendation from a trusted friend. A trusted referral influences people more than the best broadcast message. A trusted referral is the Holy Grail of advertising.”

 

Und da hat er absolut recht, besonders im Handwerk ist es ein wichtiges Gut geworden, um die Dienstleistungen an den Mann zu bringen.

Doch Empfehlungsmarketing hat sich grundlegend geändert!

Die digitale Welt ist wichtig geworden, so wie die Veränderungen, die es mit sich bringt.
Menschen kommunizieren nicht nur von Angesicht zu Angesicht, sondern sie tauschen sich auch über Emails, Social Media, Blogs, Foren und vieles mehr miteinander aus.

Ganz besonders bei Social Media Plattformen verbreiten sich Empfehlungen extrem rasant und effektiv. Somit haben nicht nur die potenziellen Kunden, aber auch die Unternehmen ein Werkzeug, mit dem sie ihr Produkt und ihre Marke gezielt an den gewünschten Kunden bringen.

Handwerksbetriebe und ihr Internetauftritt

Empfehlungsmarketing oder Mundpropaganda ist bekanntlich die beste Werbung.

Im heutigen Zeitalter verlagern sich die Empfehlungen mehr und mehr in die digitale Welt.

Für viele Menschen ist es schon ganz normal geworden sich über Social Media oder das World Wide Web auszutauschen und Kaufempfehlungen einzuholen. Ein gutes Beispiel dafür ist Amazon mit seinen Kundenrezensionen.

Deshalb müssen die Unternehmen sich die Frage stellen, wie können sie sich an die neuen Gegebenheiten und an die Wünsche der Kunden in der neuen Welt anpassen?

Kundennähe neu definieren!

Zwar findet die Kundenbetreuung noch auf Baustellen, in einer Filiale oder auf Veranstaltungen statt, aber auch mehr und mehr in der digitalen Welt der sozialen Medien. Und dies müssen wir begreifen und effektiv für uns nutzen.

Im Netz wird nicht nur übers Essen und lustige Katzenvideos gesprochen.
OK, gefühlt eigentlich schon.

Es wird aber auch über Empfehlungen über Marken und Produkte gesprochen.
Die Kommunikation hat sich in den letzten Jahren grundlegend verändert. Die Menschen haben neue Möglichkeiten bekommen Informationen zu erstellen, zu filtern, und zu verbreiten.

Als Handwerker wissen wir ganz genau was Empfehlungsmarketing ist und wie wichtig diese für ein erfolgreiches Handwerksunternehmen ist. Und das wird sich durch die Digitalisierung total verändern.

Es geht also nicht nur um Katzenvideos.

Sondern um neue Wege, wie man neue potenzielle Kunden erreicht.

Und hey, wenn man das selber nicht kann oder dafür keine Zeit hat, dann kann man diese Tätigkeiten auch outsourcen. Natürlich sind diese mit Kosten verbunden, doch der Trend der digitalen Entwicklung im Handwerk schreitet immer voran und wenn wir das erst verstanden haben, dann müssen wir auch diesem neuen Trend folgen, denn es gibt keinen Weg zurück mehr.

Die Vorteile

 

Schafft Vertrauen

Menschen kaufen Produkte oder nehmen Dienstleistungen gerne entgegen, wenn eine unvoreingenommene Person diese ihnen empfohlen hat. Die meisten vertrauen auf Empfehlungen von Freunden und Familie mehr als auf andere Formen der Werbung.

Deshalb ist Empfehlungsmarketing in deinem Unternehmen eine gute Hilfe, um Kundenvertrauen zu gewinnen.

Langzeitwert

Kunden, die Produkte oder Dienstleistungen auf der Grundlage einer Empfehlung aufsuchen, sind eher bereit diese zu kaufen, als Menschen die durch traditionelle Marketing-Methoden auf die Firmen kommen.

Zusätzlich empfehlen die neugewonnen Kunden das Produkt oder die Dienstleistung an ihre Freunde und Familie weiter, der Wert der ersten Empfehlung wächst deshalb exponentiell.
Geringer Kostenaufwand.

Man kann unglaublich viel Geld für herkömmliche Werbekampagnen ausgeben. Doch die beste Werbung ist immer noch eine Empfehlung und die ist ohne großen Aufwand und Kosten realisierbar.

Markenaufbau

Für eine erfolgreiche Firma ist der Aufbau einer eigenen Marke entscheidend.

Doch oft ist es schwierig für Kleinunternehmen, besonders wenn die Konkurrenz sich bereits etabliert hat.

Empfehlungsmarketing hilft ihnen diese Barriere zu überwinden.

Wichtig

Das alles ist vergebene Mühe, wenn die Qualität der Dienstleistungen oder des Produkts mangelhaft ist. Denn das ist die Basis jeden Erfolgs.

So jetzt seid ihr dran!

Wie steht ihr zu dem Thema? Muss man sich als Unternehmen mit Empfehlungsmarketing beschäftigen? Und ist Social Media, also Facebook und Co. wichtig?
Ich bin gespannt auf eure Kommentare.