Heute gehe ich die Extrameile, um erfolgreich zu werden

Du bist ein Arschkriecher: Das sagen die Mitarbeiter über solche Menschen, die länger und härter arbeiten, als sie selbst. Und DU, welcher Art von Mensch bist du?

Was ist dir wichtiger? Was andere über dich denken oder was du über dich selbst denkst?
Hier will ich dir zeigen, warum das ein wichtiger Punkt ist, um Erfolg zu haben.
Ich bin bereit die Extrameile zu gehen, um anderen Gutes zu tun .

Ich war noch in der Ausbildung zum Zimmerer.
Ein Arbeitskollege kam nach Feierabend zu mir und fragte mich um Hilfe.
Wir haben bei ihm zu Hause einen schweren Container versetzt.
Naja, leicht war das nicht und lange gedauert hat es auch. Doch diese extra Leistung hatte sich gelohnt, seit dem Tag habe ich sein Respekt erlangt. Ich habe viel von ihm gelernt.

Die Extrameile gehen, um Erfolg zu haben.

Vorerst:
Ich will dir nicht zeigen, wie du dich am besten bei deinem Vorgesetzten einschleimst, das mag niemand und so wirst du auch keinen Erfolg haben.

Doch allen zu zeigen, dass du mehr willst. Das du bereit bist 110% zu geben, so was kommt immer gut an, glaub mir.

Wie du das machst?

DANN LIES WEITER.

Du musst begreifen, dass deine 100% Tagesleistung nicht genug ist, um dich weiter zu bringen. Du musst besser sein als die anderen. Die Menschen, die jeden Tag bereit sind 110% zu geben, werden in ihrem Gebiet Spezialisten.
Solche Menschen werden befördert. Diese Extrameile macht den Unterschied zwischen großem Erfolg und Mittelmaß. Dieses Stück zusätzliche Leistung, die du am Tag aufbringst, verschafft weitaus größere Ergebnisse, als du dir vorstellst.

Mach mehr als man von dir erwartet.

Jemand hatte mir mal gesagt: ”Ein Pferd springt nicht höher, als es muss.”
Das trifft auch auf den Menschen zu, der sich nicht weiterentwickeln möchte. Ich habe eine andere Sichtweise. Um gut zu sein, muss man immer höher springen als die anderen. Nur so wird man besser. Die Menschen neigen dazu den leichten Weg zu gehen.
Wenn du dich entscheidest den harten Weg zu gehen, dann wirst du dafür belohnt.

Praxis.

Heute werde ich eine Tätigkeit mit 110% ausüben.
Eine Extrameile gehen und jemanden Gutes zu tun, obwohl man es nicht von mir erwartet.