Wie du erfolgreich wirst und deine Persönlichkeit verbesserst.

Schritt 1: Entwickele deine Persönlichkeit:

Es gab so viele erfolgreiche Personen in der Geschichte, die etwas Großartiges bewirkt haben. Die mit Leichtigkeit Schwierigkeiten bewältigt und das Unmöglichen vollbrachten haben.
Doch war das wirklich so oder stand dahinter viel harte Arbeit und Leidenschaft?

Um erfolgreich zu werden, erfordert es viel Disziplin und dabei ist es unerlässlich, Zeit in dich selbst zu investieren. Stark genug zu sein um mit dem Erfolg klar zukommen und noch wichtiger, mit den Rückschlägen richtig umzugehen.

Du musst Verantwortung für deine Taten übernehmen und das geht nur wenn du innere Stärke beweist.

Das kannst du lernen.

Fabel:

Ein Hofnarr bekam das Verlangen, endlich sein wohl ersehntes Leben führen zu können, dass er sich schon immer gewünscht hatte. Er ging zu seinem König und erzählte ihm von seinem Wunsch.

Der König sprach:

„Narr du hast mir immer gut gedieht, deshalb werde ich dir deinen Wunsch erfüllen und schenke dir ein beträchtliches Vermögen.“

Der Hofnarr genoss sein neues Leben mit vollen Zügen. Er bekam schnell viele neue Freunde und wurde ein begehrter Mensch. Doch das Vermögen war schnell verschwunden und somit auch die neuen Freunde.

Verzweifelt ging der Narr zu dem König und erzählte ihm von seinem Problem. Der König nahm ein leeres Glas und goss eine ganze Flasche Wein hinein. Der Wein lief über.

„Schau das Glas ist zu klein für die ganze Flasche so wie deine Fähigkeiten mit der Verantwortung, die ich dir gegeben habe, umzugehen.“

Investiere Zeit in dich selbst.

Napoleon Bonaparte war kein Franzose und auch kein reicher Adeliger. Doch er hat trotzdem das erreicht, was er wollte. Als er alt genug für die Armen war, begann er eine Ausbildung bei der Artillerie. Er hatte sich als Naturtalent erwiesen. Doch sein Talent kam nicht von irgendwo. Er studierte berühmte Persönlichkeiten wie z.B. Alexander den Großen und Julius Caesar. Er hat viel gelesen und lernte viel über die Militärführung. Er beschäftigte sich mit vielen verschiedenen Themen, die ihm geholfen haben seine Ziele zu erreichen.

Als ihm die richtigen Möglichkeiten geboten wurden, hatte er sie genutzt. Natürlich wuchs er auch mit seinen Herausforderungen, doch er hätte es womöglich nicht so weit geschafft wenn er nicht so einen Willen gehabt hätte und sich intellektuell weiter entwickelt.

Einst hatten sie alle was gemeinsam: Sie lernten von den Besten. Sie hatten Vorbilder, von denen sie was lernten, Mentoren die sie geleitet haben.

Also ein ganz wichtiger Teil deiner Entwicklung ist, dass du Zeit in dich selbst investierst. Fange an Bücher zu lesen, Bücher die dich voranbringen. Schau dir die starken Persönlichkeiten der Vergangenheit an:

Was machte sie aus? Was kannst du von ihnen lernen?

Tipp: Suche Vorbilder. Zum Beispiel in deiner Firma, suche einen Mentor, einen Lehrer, der dir dabei hilft, dich weiterzuentwickeln.