Wie du deine Produktivität steigerst. Bist du morgens immer müde und träge? Ganz ehrlich, mir geht es kaum anders. Bis man morgens erst auf Touren kommt, dauert es eine ganze Weile.
Erst mit dem Chef den Tagesablauf besprechen, dann Bulli laden, eventuell Smalltalk mit den Mitarbeitern. Auf dem Weg zur Baustelle vergeht sehr viel Zeit bis du auf der Baustelle durchstarten kannst. Hier möchte ich dir den Grund nennen, warum die meisten Handwerker unfreiwillig Überstunden machen müssen.

Wie du deine Produktivität steigerst

Früh am Morgen gibt es sehr viele Ablenkungen, es kommt immer etwas in die Quere, es ist wichtig dem aus dem Weg zu gehen.

Konzentriere dich nur auf das Wichtigste, auf die Aufgabe und alles was du dafür benötigst, nicht mehr und nicht weniger.

Es ist wichtig, dass du schon morgens versuchst voll konzentriert an der Sache dran zu bleiben und so schon früh in dein Arbeitstempo zu kommen.

Ich kenne sehr viele Handwerker, die erst so richtig produktiv werden, wenn die ersten Pause vorbei ist.

Man lässt langsam den Arbeitstag beginnen, erst nach dem Frühstück wird Gas gegeben. Doch genau dann ist es zu spät. Die Zeit, die du morgens verstreichen lässt, kannst du nicht mehr einhohlen. Es wird erst dann bewusst, wenn es schon kurz vor Feierabend ist. Dann heißt es: “Oh man wo ist bloß die Zeit geblieben, wir haben noch so viel zu erledigen und länger machen habe ich auch keine Lust”. Doch die Zeit, die du morgens verloren hast, wirst du leider wieder dranhängen müssen in Form von Überstunden.

Die morgige Fahrt zum Bäcker und die Kaffeepause mit der Bildzeitung zum wach werden. So etwas ist Standard und ist nicht wirklich produktiv. Vermutlich einer der größten Zeitfresser morgens überhaupt.

Wenn du morgens den Tag schon schleifen lässt dann wirst du nie richtig in Fahrt kommen.

Der früher Vogel fängt den Wurm. An diesem alten Sprichwort ist etwas Wahres dran.

Fokussiere dich von Anfang an auf die Arbeit, die du am Tag erledigen solltest.
Du hast keine Lust auf Überstunden, dann solltest du diesen Tipp beherzigen
Hat dir dieser Artikel gefallen? Wenn ja, dann teile es mit anderen Handwerkern. Ich würde mich freuen.